Mittwoch, 23. März 2016

Lost Place in Marl

Gestern habe ich auf dem Weg zur Autowäsche einen wirklich interessanten "Lost Place" in Marl gefunden. Gar nicht weit weg vom Wohnort (vielleicht 4km) und erst jetzt gefunden. Habe heute da direkt angehalten und einige Fotos geschossen. Was haltet ihr von dem "Lost Place"?





Kommentare:

  1. Da steckt Potential drin, ich freue mich schon auf die Ergebnisse einer genaueren Erkundung, die es hier doch bestimmt zu sehen gibt. Erneut der Tipp: Wag mal was ungewöhnliches. Schön absonderliche Perspektiven. Ich würde z.B. den Fensterrahmen oder eine Mauer mit dem Weitwinkel so aufnehmen, dass ich ganz nah ran gehe, und dann über die Kante gepeilt ein Bild mache.Dass die Mauer / der Fensterrahmen eine Fluchtlinie bildet.

    Liebe Grüße und Viel Erfolg
    Dein Jakob

    AntwortenLöschen
  2. Lost Places finde ich immer sehr interessant. Irgendwie haben sie einfach eine ganz besondere Atmosphäre, weil sie so verlassen sind.
    Irgendwann will ich auch mal so einen Ort finden.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja manchmal sind sie echt näher als man glaubt. Man muss nur drauf achten.

      Löschen
  3. Was für ein süßes Haus, gefällt mir echt gut! Sieht ungefähr so aus als würde es mitten im Nirgendwo stehen. Bist du auch hineingekommen?
    Liebste Grüße, Eva.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Haus steht echt im Nirgendwo.
      Man hätte ohne Probleme reingehen können, aber die Statik
      der Decke war sehr bedenklich. Ein Teil war schon eingestürzt.
      Das Risiko war es nicht wert....

      Löschen