Freitag, 26. Juni 2015

Liebe zum Detail

Nah ran. Eine der ersten Regeln die ich mir für gute Bilder gemerkt habe ist nah ran. Hat es hier geholfen?




Kommentare:

  1. Nah ran hilft leider nicht immer und ist auch keine gute Regel zum merken und umsetzten.Die drittel Regel schon ehr.
    Nah ran hat nämlich nichts mit Bildaufbau, Gestaltung und dem Sehen eines Motivs zu tun. Nah ran ist einfach nur nah ran.
    Bei Makros macht das Sinn, deswegen sind es ja Makros. Bei diesen Bildern macht es allerdings keinen Sinn.

    Ich bin kein Fan jedem Bild eine tiefgründige Bedeutung zu geben, aber was ist der Sinn deiner Bilder?

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nah ran ist in der Tat eine Fotografieregel von der ich auch schon gehört habe. Was ist denn deine Begründung dagegen Mari?
      In vielen Fällen hat Nah ran genauso wie die drittel Regel was mit der Komposition zu tun und man muss es ja nicht immer machen, aber bei manchem Motiven ergibt es meiner Meinung nach Sinn. Der Schweinwerfer würde von weiter weg ziemlich bescheuert aussehen aber so finde ich vor allem das zerbrochene Glas sogar ziemlich cool. Und Sinn muss das Bild auch nicht haben. Was hat es für einen Sinn Blumen zu fotografieren? Oder Menschen?

      Löschen